Vereinsbesteuerung

Keine Seminare für die ausgwählte Kursgruppe vorhanden!

Seminarinhalt

Vereinsbesteuerung– – Aktuelle Praxishinweise und Update zur Vereinsbesteuerung und zum Spendenabzug

In der Veranstaltung werden aktuelle und praxisrelevante Fragen zur Vereinsbesteuerung
und zum Spendenabzug unter Berücksichtigung der aktuellen Gesetzgebung zur Gemeinnützigkeit im Jahressteuergesetz 2020 vom 21. Dez. 2020, BGBL 2020 I S. 3096, des aktuellen Anwendungserlasses zur
Abgabenordnung, aktueller BMF-Schreiben und neuer BFH-Rechtsprechung beantwortet. Dadurch wird der steuerliche Berater von gemeinnützigen Körperschaften (Vereine, Stiftungen, gGmbH und BgA) auf den neuesten Stand gebracht, um in Kenntnis der Verwaltungsmeinung mit praktischen Fragen zur Vereinsbesteuerung sicher und souverän umgehen zu können. Gemeinnützigkeitsrechtliche "Steuerfallen" und "Fallstricke" werden erkannt und können vermieden werden.

  • Neuregelungen des Gemeinnützigkeitsrechts durch das Jahressteuergesetz 2020
  • Voraussetzungen für die Anerkennung der Gemeinnützigkeit
    - Vermeidung von Satzungsmängeln
    - Feststellung der satzungsmäßigen Voraussetzungen nach § 60a AO
  • Aktuelle Rechtsprechung zur Gemeinnützigkeit
  • Mittelverwendung, Mittelverwendungsrechnung und Möglichkeiten der Rücklagenbildung
    (§ 62 AO); aktuelle Rechtsprechung zu §§ 55 und 62 AO
  • Praxisrelevante Gemeinnützigkeitsfragen
  • Steuerliche Beurteilung der Zweckbetriebe nach §§ 65 bis 68 AO; Möglichkeiten und
    Besonderheiten bei Sportvereinen (§ 67a AO)
  • Brennpunkt Spendenabzug nach § 10b EStG; was muss der steuerliche Berater beachten?
  • Sponsoring
  • Vermeidung von „Fallstricken“ bei Organvergütungen gemeinnütziger Körperschaften
    (z. B. nach §§ 3 Nr. 26 und 26a EStG); aktuelle Gesetzgebung
  • Aktuelle und praxisrelevante Fragen zur Vermögensübertragung (z. B. Übertragung Kapitalbeteiligungen und Einbringung Mitunternehmeranteile) auf gemeinnützige Körperschaften;
    Möglichkeiten und Steuerfallen
  • Nicht gemeinnützige Vereine und Berufsverbände