eRechnung ab 2025 - Grundlagen und praktische Umsetzung

06.05.2024
09:00 - 10:30 Uhr
online
Web-Seminar
110 EUR
17.05.2024
10:30 - 12:00 Uhr
online
Web-Seminar
110 EUR
07.06.2024
09:00 - 10:30 Uhr
online
Web-Seminar
110 EUR
25.10.2024
09:00 - 10:30 Uhr
online
Web-Seminar
110 EUR

Referenten

Crivellin
Stefan Crivellin
Steuerberater, Dipl.-BW (BA)

Seminarinhalt

Länder wie Italien haben Sie bereits, nun zieht auch Deutschland nach. Ab 2025 – mit Übergangsregelungen bis 2027 – ist es für alle Unternehmen in Deutschland verpflichtend, Rechnungen an andere Unternehmen mit Sitz in Deutschland im Business-to-Business-Bereich (B2B) elektronisch zu erstellen und zu versenden. 

Die eRechnungspflicht in Deutschland ist Teil der umfassenden Initiative „VAT in the Digital Age“ (ViDA) der EU-Kommission. Das Ziel ist die Anpassung des Mehrwertsteuersystems an das digitale Zeitalter, um die Verwaltung zu vereinfachen und Mehrwertsteuerbetrug vorzubeugen. 

In unserem aktuellen Web-Seminar erfahren Sie von unserem Experten Stefan Crivellin alles, was Sie über die eRechnung wissen müssen, um rechtzeitig vorbereitet zu sein.

  1. Grundlagen der eRechnung (E-Rechnung)
    • ViDA-Pläne der EU
    • Aktueller Stand in der EU: eRechnung und Meldesysteme
    • Umsetzung ins nationale UStG
  2. Umsetzung in der Praxis
    • Strukturiertes elektronisches Format
    • X-Rechnung und hybride Rechnungen
    • eRechnungen erstellen
    • XML-Daten visualisieren und validieren
  3. Vorbereitende Maßnahmen
    • In den Unternehmen
    • Beim Steuerberater / bei der Steuerberaterin
  4. Tipps und Empfehlungen
    • Für die Unternehmen
    • GoBD, Prozesse, Prüfpfad
    • Für die Steuerberaterinnen und Steuerberater

Ansprechpartner

Sie haben Fragen?
Mail: seminare@sbk-sachsen.de
Tel.: 0341 56336-33
Kontakte

Downloads

Seminar-Newsletter

Abonnieren und immer top informiert sein!