Bewertung von kleinen und mittelgroßen Unternehmen....

24.11.2022
09:00 - 13:00 Uhr
Web-Seminar 140 EUR

Nutzen sie die Möglichkeit, bis zum 20. Oktober 2022 Themen und Fragen per Mail an seminare@sbk-sachsen.de zu senden, die sie gern im Rahmen des Seminars behandeln haben möchtet.

Referenten

Tobias Geiler
Geiler

Seminarinhalt

Bewertung von kleinen und mittelgroßen Unternehmen für steuerliche Zwecke - Update und Fälle aus der Praxis

Die Gründe für eine Unternehmensbewertung sind vielfältig. Ob bei Kauf oder Verkauf von Gesellschaften, Transaktionen im Gesellschafterkreis oder für handels- und steuerrechtliche Zwecke, oft wird hier der Steuerberater gebeten, den Wert des Unternehmens zu bestimmen. Dies erfordert ein fundiertes Wissen über Bewertungsgrundsätze und -methoden. Bei steuerlich relevanten Bewertungsanlässen (z.B. Kauf/Verkauf zwischen nahe stehenden Unternehmen/Personen, Erbschaft/Schenkung usw.) setzen die Finanzverwaltungen inzwischen Fachprüfer ein, welche die Bewertungen zunehmend intensiver hinterfragen. Dies bringt neue Herausforderungen und steigende Anforderungen an die Durchführung von Bewertungen mit sich.

Ziel dieses Seminars ist es – aufbauend auf das Grundlagenseminar - ein Update zur Bewertung von KMU zu geben, um die Teilnehmer in der täglichen Beratungspraxis zu unterstützen. Nach einer kurzen Auffrischung der Grundlagen zur Bewertung von KMU nach IDW S 1 wird im Seminar auf aktuelle Themen, neue IDW-Hinweise zur Unternehmensbewertung sowie Fälle aus der Praxis, insbesondere bei steuerlichen Bewertungsanlässen, eingegangen.

 
vorläufige Inhalte:

  • Auffrischung Grundlagen
  • neue Standards und Verlautbarungen
    • IDW Hinweis zur Auswirkung der Corona-Pandemie auf die Unternehmensbewertung
    • IDW Hinweis zur Auswirkung des Ukraine-Krieges auf die Unternehmensbewertung
  • Fälle aus der Praxis bei der Bewertung von KMU
  • Exkurs: Stolpersteine in der Anwendung des vereinfachten Ertragswertes nach BewG