Optimale Gestaltung von Anhang und Lagebericht

14.10.2024
14:00 - 18:00 Uhr
online
Web-Seminar
k.A.

Referenten

Dr. Ralf Kühn
Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Dr.

Seminarinhalt

Mit dem BilRUG ist der Gesetzgeber seinen Weg einer Ausweitung und Vertiefung der Angabevor- schriften in Anhang und Lagebericht konsequent weitergegangen. Grund genug also, sich mit der opti- malen Gestaltung dieser beiden Instrumente der Rechnungslegung in der Gesamtschau praxisnah zu beschäftigen.

  1. Anhang und Lagebericht – was soll, was kann, was muss?
    • Relevanz oder Nicht-Relevanz von Anhang und Lagebericht
    • Grundsätze für die Erstellung von Anhang und Lagebericht
    • Aktuelle Neuerungen in den handelsrechtlichen Vorschriften zum Anhang nach BilRUG
    • Änderungen im (Konzern-)Lagebericht inkl. der Erklärung zur Unternehmensführung durch das BilRUG
  2. Erläuterungen zu ausgewählten Anhangvorschriften, soweit nicht durch BilRUG geändert
    • Pflichtangaben für kleine Kapitalgesellschaften
    • Zusatzangaben für mittelgroße Kapitalgesellschaften
    • Zusatzangaben für große Kapitalgesellschaften
    • Besonderheiten bestimmter Branchen
  3. Grundsätze für die Erstellung eines Lageberichts
  4. Bilanzpolitische und bilanzanalytische Überlegungen

Ansprechpartner

Sie haben Fragen?
Mail: seminare@sbk-sachsen.de
Tel.: 0341 56336-33
Kontakte

Downloads

Seminar-Newsletter

Abonnieren und immer top informiert sein!