Fibu im Verein - Intensivseminar mit Fallbeispielen

26.08.2024
09:00 - 17:00 Uhr
Leipzig
Löhrs Carré, Casino 2. Obergeschoss
270 EUR

Referenten

Lienig
Horst Lienig
Steuerberater

Seminarinhalt

Muss denn ein Verein Einnahmen und Ausgaben aufzeichnen?

Woher kommen die Einnahmen und vor allem für was dürfen sie ausgegeben werden? Was hat es mit diesen vier Sphären beim Verein auf sich? Fragen über Fragen.

Neben der Satzung ist die tatsächliche Geschäftsführung für die Anerkennung der Gemeinnützigkeit von Bedeutung. Ein Verein muss also nicht nur vereinsrechtlich den Mitgliedern gegenüber Einnahmen und Ausgaben aufzeigen, sondern auch für die Finanzverwaltung.

Damit die „Fibu im Verein“ kein Buch mit sieben Siegeln bleibt, werden u. a. folgende Themen angesprochen und mit Fallbeispielen gemeinsam erarbeitet:

  1.  Gemeinnützigkeit und Satzung
    • Mustersatzung aus steuerrechtlichen Gründen
    • Öffnungsklausel für Ehrenamtspauschale
    • Zuwendungen an Mitglieder
  2.  Gemeinnützigkeit und tatsächliche Geschäftsführung
    • Vier-Sphären-Prinzip
    • Steuerbegünstigter Zweckbetrieb
    • Wirtschaftlicher Geschäftsbetrieb
  3.  Umsatzsteuer im Verein
    • Lieferung und sonstige Leistung
    • Steuerfreie und steuerpflichtige Einnahmen
    • Vorsteuerabzug
  4. Spende oder Sponsoring
    • Spendenarten
    • Sponsoring verlangt Gegenleistung
    • Reingewinnschätzung beim Sponsoring
  5. Fallbeispiele
    • Praktische Buchungsbeispiele
    • Zuordnung zu den vier Sphären
    • Steuerliche Auswirkungen

Ansprechpartner

Sie haben Fragen?
Mail: seminare@sbk-sachsen.de
Tel.: 0341 56336-33
Kontakte

Downloads

Seminar-Newsletter

Abonnieren und immer top informiert sein!